Zeichnerprofil

Die Zeichnerin heißt Izumi und wohnt in Niedersachsen, eigentlich stammt sie aus Japan
und hat bis 1996 in Tokio gelebt. Sie hat früh angefangen zu zeichnen und arbeitet seit 2003
für diverse deutsche Zeitschriften. Ihre Arbeitsmaterialien sind Bleistifte,
Buntstifte, Marker und natürlich Photoshop. Abgesehen vom Zeichnen treibt
sie regelmäßig traditionelle Japanische Kampfsportaten wie Aikido.
Außerdem näht und bastelt sie gerne.

Die Idee zu "1001 Sekunden" hatte sie schon seit mehreren Jahren und deshalb freut
sie sich sehr, dass die Gesichte endlich im September als Taschenbuch veröffentlich wird.

Für mehr Infos gibt es unter www.studio-izm.de

-Bericht-

"Izumi in Nürnberg" (Feb.2008)

-Freetalk-

Über  "1001 Sekunden"

-Medien-

Zeitschrift Koneko (No.27/ 2008)

Zeitschrift Girlfriends

Bericht und interview in der Zeitschrift Kids Zone (No. 08/ 2008) 

Ein Bericht über den Band bei Maxga.com 

"Best of the Dome" No.44